Berlin: Katzen weggefangen und weitervertickt

Katzenminzeminzekatze berichtet über Tierschutz Neuigkeiten in Berlin.

Heute habe ich durch Facebook von einem durchaus ominös anmutenden ebay-Kleinanzeigen Inserat erfahren. In Wedding scheint jemand verschiedene Katzen zu halten. Diese sehen den Katzen auf diversen Suchinseraten in näherer Umgebung oft überaus ähnlich. Die Katzen sind in 13353 Berlin zum Verkauf ausgeschrieben.

Die Inserate sind sehr oberflächlich geschrieben. Es wird nicht viel zu den Tieren gesagt. Daher liegt der Verdacht nahe, dass es sich bei den angebotenen Katzen nicht um die des Verkäufers handelt.

Vermisst ihr selbst eine Katze in Berlin oder Brandenburg, sogar in unmittelbarer Umgebung, zögert nicht und schaltet schnell die Polizei ein! Schon morgen könnte euer Tier an einen (ahnungslosen) Käufer weiterverkauft werden. Das macht es euch nur noch schwerer euren Stubentiger zu finden.

In besagtem Fall haben schon mehrere Halter mit der Polizei und auch dem Veterinäramt korrespondiert. Um die laufenden Ermittlungen nicht zu gefährden, werde ich über das polizeiliche Vorgehen vorerst nicht genauer berichten.

Advertisements

Miau!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s