Britisch Kurzhaar/Langhaar

Britisch Kurzhaar (BKH) und Britisch Langhaar (BLH oder Highlander)
LINKS (BKH): by DennisChristensen [GFDL (http://www.gnu.org/copyleft/fdl.html) or CC BY-SA 3.0 (http://creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0)%5D, via Wikimedia Commons // RECHTS (BLH): by Chatterie des Millenovæ http://www.millenovae.com (Own work) [GFDL (http://www.gnu.org/copyleft/fdl.html) or CC BY-SA 3.0 (http://creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0)%5D, via Wikimedia Commons // (beide Bilder bearbeitet)

Die blaue BKH darf nicht mit der Chartreux (auch Kartäuser) verwechselt werden, welche eine eigene Rasse darstellt.

Steckbrief der Britisch Kurzhaar/Langhaar

Herkunft: Die Urahnen der heutigen Briten wurden von den Römern auf die britischen Inseln gebracht. Allerdings wurde erst in der Mitte des 19. Jahrhunderts mit der gezielten Züchtung der Briten begonnen. Nach den Weltkriegen wurden vermehrt Perser eingekreuzt. Diese Verwandtschaft ist unweigerlich an den Britisch Langhaar Katzen zu erkennen. Die BLH nennt man auch Highlander.

Körper (Größe/Gewicht): Die BKH/BLH ist eine mittelgroße bis große Katzenrasse. Die Kater erreichen nicht selten ein Gewicht von 8kg. Die weiblichen Vertreter der Rasse erreichen ein in der Regel Gewicht von bis zu 5kg. Der Körper der Briten ist gedrungen und kompakt. Die Brust ist breit und stämmig, die Beine eher kurz und stämmig. In ihrer Gesamtheit wirken Briten rund und kräftig. Der Schwanz ist eher kurz.

Kopf (Gesicht/Augen): Auch der Kopf der Briten ist, wie alles andere, rund. Die Nase hat keinen Stop. Britentypisch sind die großen, weit auseinander stehenden Kulleraugen. Je nach Fellfarbe sind diese grün, blau, kupfer- oder bernsteinfarbend. Die kleinen Ohren stehen weit auseinander und sind breit angesetzt. Die Stirn ist rund, die Kater haben oft „Katerbacken“. Die Nase ist klein.

Fell (Beschaffenheit/Farbe): Das Fell der BKH ist kurz und dicht (teppichartig). Es hat viel Unterwolle. Das Halblanghaarfell der BLH variiert stark in der Länge und der Beschaffenheit. Manche Tiere haben mehr Unterwolle als andere. Alle Zeichnungen und Farben sind erlaubt.

Charakter/Temperament und mehr: Die Briten, kurz- wie langhaarig, sind ein ruhiges und gemütliches Völkchen. Sie haben ein gemäßigtes Temperament, obgleich sie gute Jäger sein können. Sie sind anpassungsfähig und wegen ihrer ruhigen, anspruchslosen Art gut in einer Wohnung zu halten. Weil die Briten besonders im Alter zu Trägheit neigen, sollte man, um Übergewicht bei ihnen zu vermeiden, auf ausreichend Animation zu Spiel und Spaß achten.

Advertisements

4 Gedanken zu “Britisch Kurzhaar/Langhaar

Miau!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s