Filzspirale „TWIST“ von Julinka im Test

Endlich ist es soweit, wer uns auf Facebook und Instagram folgt, hat unsere (aufgrund unserer Blogpause) nicht mehr ganz so neue Errungenschaft, die Filzspirale „TWIST“ von Julinka, schon kurz sehen können. Zuerst war ich ja etwas skeptisch, ob dieses „einfache“ Spielzeug den (hohen) Ansprüchen unserer faulen Testmiezen gerecht werden kann, aber… seht selbst…

Filzspirale Spielzeug für die Katze

Weiterlesen

ErgoCat „Jagdfieber Premium“ Spielangel im Test

3 Federanhänger, 2 Kunststoffstäbe zum Verbinden mit einem Zwischenteil.

ErgoCat LogoLiebe Leser, ErgoCat hat mir freundlicherweise kostenlos eine Spielangel aus ihrem Sortiment überlassen, die wir deshalb heute für euch testen werden. Es handelt sich um die Jagdfieber Premium Spielangel mit integriertem Griff. Außerdem möchte ich darauf hinweisen, dass der Test sowie meine Bewertung davon nicht beeinflusst werden, ob mir jemand seine Produkte zur Verfügung stellt. Wie immer schreibe ich ehrlich meine Meinung zu dem Produkt.


Weiterlesen

10. Teil der Reihe „Spielzeuge unter 5€ im Test“: Softbälle

img_8332-1

Heute, zum vorerst letzten mal, stelle ich euch in der Reihe wieder ein Spielzeug unter 5€ vor. Die farbigen Softbälle von Trixie bestehen aus Softgummi und sind zweifarbig (∅4cm). Das Material ist sehr weich und leicht. Die Bälle hüpfen leicht, wenn man sie auf den Boden wirft. Bei Zooplus sind die Bällchen für 2,29€ im 8er-Pack erhältlich.

Weiterlesen

9. Teil der Reihe „Spielzeuge unter 5€ im Test“: Moustache

Langsam wird’s eng mit den Spielzeugen unter 5€, die ich euch noch vorstellen kann, aber heute wird mal was Katzenminziges getestet: der Moustache von Zooplus. Zwei Stück der schwarzen Schnäuzer sind bei Zooplus bereits für 2,49€ zu haben. Sie bestehen aus Plüsch und sind ca. 10cm lang. Bereits beim ersten Auspacken der Kartons wurden mir die noch verpackten Bärte aus der Hand getatzt. Der Moustache ist mit kanadischer Katzenminze gefüllt.

Fazit

Ob kanadische Katzenminze jetzt etwas Besonderes ist, cat with moustachekann ich gar nicht sagen, aber die Bärte duften scheinbar sehr extrem. Wir haben die Minzekatzen gar nicht mehr von den Schnäuzern wegbekommen können. Sie liegen auch schon länger rum und scheinen dennoch nicht langweilig geworden zu sein bzw. keinen Duft mehr abzugeben. Ich denke, dass die Moustaches bisher am längsten von allen Catnip Spielzeugen duften, ohne etwas mit ihnen anzustellen.

Die Optik ist natürlich auch eine lustige Geschichte… Wenn man seine Katzen mal mit einem Schnurrbart sieht, bleiben keine Wünsche mehr offen. Ist eben ein günstiger (und scheinbar auch durchaus wirksamer) Gag.

Weiterlesen